Alltagskotze! » Verhalten im Falle eines Weltunterganges

Verhalten im Falle eines Weltunterganges

[via Captain Alcoholica]

Uncyclopedia ist laut eigener Beschreibung eine inhaltsfreie Enzyklopädie, die jeder bearbeiten kann. Ähnlich wie bei Stupidedia oder Kamelopedia, nur größer. Im Prinzip funktioniert es dort wie auf Wikipedia, nur das konsequent und satirisch Schwachsinn verbreitet wird.

Dort gibt es auch einen deutschen Artikel, der sich mit dem Weltuntergang beschäftigt. Nachdem die wichtigsten Weltuntergänge aufgezählt wurden, dreht es sich um das Verhalten bei einem Weltuntergang, und diesen Abschnitt finde ich so gelungen, dass ich ihn hier gerne nochmal nennen würde:

Die einschlägigen Beratungsstellen haben im Laufe der zahlreichen Weltuntergänge zum Jahrtausendwechsel große Erfahrung sammeln können und haben für den unerfahrenen Teilnehmer einige Empfehlungen zusammengestellt:

  • Bewahren Sie Ruhe.
  • Bereuen Sie. Dies gilt insbesondere dann, wenn der aktuelle Weltuntergang durch eine Wiederkehr Jesu Christi eintritt.
  • Falls der aktuelle Weltuntergang durch Satan ausgelöst wird, spricht nichts dagegen, fröhlich mitzufeiern und auf dem Vulkan zu tanzen.
  • Falls der aktuelle Weltuntergang durch Außerirdische herbeigeführt wird, sichern Sie sich rechtzeitig einen Sitzplatz in einem Raumschiff. Meist werden Sie gebeten, Ihren Flug 24 Stunden vor dem Termin noch einmal zu bestätigen.
  • Statt eines Direktfluges haben Sie auch die Möglichkeit, durch Selbstmord zu den befreundeten Außerirdischen zu gelangen. Achten Sie darauf, dass Ihre ganze Familie an dem Selbstmord teilnimmt. Oft werden auch gesellige Massenselbsttötungen angeboten.
  • In jedem Fall ist es ratsam, vor dem angekündigten Termin für das Weltende sämtliche Ihrer irdischen Güter zu verschenken oder zu verkaufen. Im Falle eines Verkaufs leiten Sie den Erlös bitte an Ihren zuständigen Sektenführer weiter.
  • Manche Weltuntergänge haben nur eine begrenzte Teilnehmerzahl, z. B. 144 000. Reservierungen sind aber meist möglich, für die genauen Teilnahmebedingungen wenden Sie sich an Ihren Propheten.

Besonders den letzten Tipp finde ich sehr amüsant, so komme ich doch selber aus dem Wendland:

Oder reisen Sie ins Wendland. Was auch kommt, dort kommt alles drei Tage später.

[via]

Also, sollte es denn 2012 endgültig soweit sein, seid ihr alle herzlichst eingeladen mich zu besuchen, und mit mir zu feiern, dass wir 3 Tage länger leben als der Rest der Menschheit.

Wobei ich bezweifle, dass ich 2012 noch im Wendland wohnen werde…

Ähnliche Artikel:

  1. Neues vom Straßenverkehrsamt
  2. Früchte des Zorns live in Meuchefitz

 
 
 

2 Kommentare zu “Verhalten im Falle eines Weltunterganges”

  1. Craphead
    11. Februar 2010 um 02:43

    Joa, also ich komm rum,
    ich kann im falle einer rechtzeitigen terminankündigung
    auch ein oder 2 dicke generatoren und ne fette anlage klarmachen nen kerl der deko mach lade ich auch mit ein
    für die lightshow sorge ich. Me<—-Bastelt gerade an nem Overlord-Laserprojektor rum (aus ner alten festplatte und so krams ;) da sind tolle steppermotoren drin.)

    Also dann, zieht euch meinetwegen papiertüten über den kopf, ich reise per anhalter.

    Greetz DerMicha (bei twitter: Craphead_HH)

  2. XeNoS
    20. November 2010 um 22:31

    klar komm ich zur PARDY und wenns passiert wird jedes behinderte gesetz gebrochen und naja alles putte gemacht was geht ….und dan geht´s frei nach dem motto SEX DRUGS & ROCK´N´ROLL schlimm wärs nur das man sich dan den shit im rausch eingebildet hat und dan in den nexten tage im knast wieder klar wird naja hauptsache man hatte spaß

    Ps coole seite is echt hilfreich XD

Kommentar abgeben:


  • Blogroll

    Hier gab es mal eine Blogroll, die wurde aber in die Kategorie Blogliebe verschoben.